Wassermelone statt Viagra

In German/English

Stille Wasser(-melonen) sind eben tief, denn die Wassermelone hat es so richtig in sich. Bestehend aus ca. 90% Wasser, eignet sich die Wassermelone als perfekter Bürosnack, der zum einen lecker erfrischend ist und gleichzeitig den Durst und die Lust auf etwas was Süßes löscht. Kekse und Schokolade auf dem Schreibtisch adé.

Ok, etwas Selbstkontrolle gehört hier selbstverständlich auch dazu, aber die Wassermelone ist ein guter Anfang. Grundsätzlich ist sie ein recht unterschätztes Lebensmittel, denn die Wassermelone sorgt in unserem Körper für eine gute Entwässerung, was von Vorteil ist bei Menschen mit Gicht oder Rheuma. Generell wirkt sich die Entwässerung auch positiv bei Entsäuerungs- und Entgiftungsprogrammen aus. Schadstoffe können somit nämlich besser ausgeschieden werden und ganz nebenbei verliert man dadurch auch schneller überflüssige Kilos. Die Wassermelone ist mit ihren ca. 30 Kalorien pro 100 g daher auch optimal für Leute geeignet, die schlank bleiben oder werden möchten.

Und dann sind da noch die wichtigen Vitamine A und C, die unser Bindegewebe festigen und das Immunsystem stärken und dadurch Krankheiten vorbeugen. Und nicht zu verachten enthält es auch den Stoff Lypocin, der bereits auch in Tomaten und Grapefruits zu finden ist. Lycopin hemmt Entzündungen und trägt zur Aufrechterhaltung der Knochengesundheit bei, und reduziert das Risiko der Krebsentstehung durch die Neutralisierung freier Radikale.

Und wie war das jetzt mit dem Viagra?

Das Spannende zum Schluss. In der Wassermelone ist tatsächlich noch ein weiterer Wirkstoff  enthalten, das Citrulin. Es erweitert die Blutgefässe und steigert den Blutfluss. Bluthochdruck, und dem damit einhergehenden Schlaganfalls- und Herzinfarktrisiko, kann somit vorgebeugt werden. Und zusätzlich entsteht bei Männern auch noch der nette positive Nebeneffekt, dass es deren Potenz steigert. In größeren Mengen verspeist, wird der Wassermelone sogar eine Viagra-ähnliche Wirkung nachgesagt. Wobei der Citrulinanteil in der Schale am höchsten ist.

Also Männer, dann mal ran an die Melonen.

Wassermelone © Mehr Power auf Dauer
Wassermelone © Mehr Power auf Dauer

Kommentar verfassen