Heidelbeere-Banane-Kokos Shake

In German/English

Kann Gesundheit wirklich so gut schmecken? Yes it can. Der Heidelbeere-Bananen-Kokos Shake ist ein absoluter Traum, und dabei lecker und gesund. Und wenn das nicht schon überzeugend genug wäre, ein kleiner Jungbrunnen steckt hier auch noch drin.

Aber bevor ich das Rezept verrate, ein paar kleine Einblicke, was den Shake so besonders macht. Wer es gar nicht abwarten kann, findet das Rezept weiter unten, aber ich würde an eurer Stelle schön weiterlesen 😉

Nun, das Besondere ist nicht unbedingt der Shake an sich, sondern die Hauptzutaten:  Heidelbeeren und Bananen.

Heidelbeeren

Heidelbeeren sind wahre Gesundheits-Pakete, vollgestopft mit vielen Goodies. Neben vielen wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen enthalten sie viele sekundäre Pflanzenstoffe, in diesen Fall sind es  Pflanzenfarbstoffe, die uns vor Krankheiten schützen.

Zusammengefasst haben Heidelbeeren viele positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Um nur einige zu nennen: Sie beugen Ablagerungen in den Arterien vor und damit auch Herzkrankheiten. Sie senken den schlechten Cholisterinspiegel, haben dank ihrer wertvollen Pektine (eine Ballaststoffsorte) und ihres hohen Vitamin C Anteils Anti-Aging-Eigenschaften und können Akne und Falten verhindern, und gegen Hautalterungen und Cellulite wirken. Und besonders wichtig auch für Leute, die etwas vergesslich sind (wie z.B. ich), Heidelbeeren sollen auch das Erinnerungsvermögen verbessern.

Bananen

Bananen dagegen stärken mit Kalium und Magnesium unsere Nerven und verbessern unsere Denkleistung. Optimal sollten Bananen daher im Arbeitsalltag integriert werden, um das Gehirn fit für einen langen Tag im Büro zu machen. Ausserdem bringen Bananen dank ihres Serotonin Anteils – ein Glückshormon – gute Laune, was ja im Büro immer von Vorteil ist 🙂

Jetzt aber, genug auf die Folter gespannt.

Heidelbeere-Bananen-Kokos Shake Rezept

  • 200 g Heidelbeeren
  • 1 Banane
  • 3 TL Kokosflocken
  • 200 ml Joghurt
  • 300 ml Wasser

Mixt alle Zutaten im Smoothie-Mixer bis der Shake schön cremig ist. Nun geniesst den Shake und lasst es euch schmecken.

Heidelbeere-Banane-Kokos Shake © Mehr Power auf Dauer
Heidelbeere-Banane-Kokos Shake © Mehr Power auf Dauer

Kommentar verfassen