Lunchbox: Egg-Salad-Sandwich

In German/English

Mit einem simplen Eiersalat Sandwich kannst du nun ganz einfach deinen Mittags-Heißhunger stillen. Ganz schnell lässt sich das Lunch vorab zu Hause vorbereiten und mit ins Büro nehmen. Du kannst es ganz nach Belieben abwandeln. Dann bestreichst du damit nur noch ein frisches Vollkornbrot deiner Wahl und nun hast du ein gesundes und leckeres Sandwich ohne viel Aufwand.

Aber bevor ich dir erkläre, wie ich den Eiersalat vorbereitet habe, kurz noch, warum Eier so gesund sind. Und war da nicht noch was mit Cholesterin? Nun, tatsächlich ist das gemeine Ei ein ziemlich großer Star unter den Lebensmitteln. Eier sind regelrecht vollgestopft mit wertvollen Nährstoffen. Sie dienen ja eigentlich der Fortpflanzung von Hühnern und daher hat die Natur vorgesehen, möglichst viele Nährstoffe mit zuliefern, ganz ähnlich wie bei der Muttermilch. Eier gehören somit zur Gruppe der nährstoffreichsten Nahrungsmitteln überhaupt.

Sind Eier gesund?

Zusammengefasst enthält ein mittelgroßes Ei u.a. ca. 6 g Proteine – und zwar gleichmäßig verteilt auf Eiweiß und Eigelb, reichlich Vitamine A, E, D und Beta-Carotin. Außerdem machen Eier glücklich, da sie einen Stoff enthalten (Tryptophan), der entscheidend dazu beiträgt, das unser Glückshormon Serotonin gebildet wird. Interessanterweise steckt ein Großteil der wertvollen Nährstoffe im Eigelb. Verrückt, wenn man bedenkt, dass es auf der anderen Seite des Ozeans diesen Hype um eigelbfreie Kost gibt. Traditionelle Ei-Gerichte, wie Rührei, werden dort teilweise sogar nur mit Eiweiß zubereitet.

Eier sind daher quasi ein lokales Powerfood. Und das mit dem Cholesterin, nun ja, Eier haben welches. Cholesterin ist an sich eine für uns lebensnotwendige Substanz, ohne die unsere Zellen nicht überleben können. Es wird vom Körper selbst hergestellt, und zwar in einem viel größeren Umfang, als was wir mit der Nahrung sonst aufnehmen. Zu viel davon kann tatsächlich zu gesundheitlichen Problemen führen. Allerdings behaupten neuste Studien sogar, dass das Nahrungsmittel-Cholesterin eher wenig Einfluss auf unser Blutcholesterin haben soll. Es bleibt spannend, wie sich dieses Thema entwickeln wird.

Wer sich fragt, welche Eier man am Besten kaufen sollte, dann stehen Eier vom Bauern von sogenannten Wiesenhühnern an ganz vorderster Stelle. Im Vergleich zu herkömmlichen Eiern ist der Nährstoffgehalt um ein vielfaches höher.

Aber genug nun mit der Theorie, hier ist mein Lieblings-Rezept für einen schmackhaften Eiersalat.

Eier-Salat-Sandwich Rezept

  • 3 x hardgekochte Eier
  • 5 TL Griechischer oder normaler Joghurt
  • 2 TL mittelscharfer Senf
  • etwas Schnittlauch
  • etwas Ruccola
  • Pfeffer und Salz

Hackt die hartgekochten Eier schön klein und fügt den Senf und den Joghurt hinzu. Mischt das Ganze mit dem Schnittlauch und Ruccola zusammen und würzt es mit Pfeffer und Salz. Das wars eigentlich schon. Alternativ zum Joghurt könnt ihr natürlich auch zur Majonäse greifen, aber mit Joghurt wird’s etwas hüftfreundlicher, besonders wenn ihr den Low-fat Joghurt nehmt.

Die Portion reicht für mehrere Sandwiches.

Egg-Salad-Sandwich © Mehr Power auf Dauer
Egg-Salad-Sandwich © Mehr Power auf Dauer

Kommentar verfassen