New Year’s Detox Smoothie

In German/English

Die Weihnachtsfeiertage und Silvester sind nun geschafft. Dem endlosen Essen und Feiern, gepaart mit Null Bewegung, kann nun ein Ende gesetzt werden. Der Körper ist etwas schwerer geworden und die Leber rotiert auf Hochtouren um unseren Körper von den vielen Weihnachtsköstlichkeiten zu reinigen. Ach schön wars, aber genug der vielen Schlemmerein. Fit und gesund ins neue Jahr ist die Devise. Etwas Gesundes muss her und grün soll es sein.

Letztens, noch vor Weihnachten, wurde ich mit einem unglaublich leckeren grünen Smoothie überrascht. Alle möglichen verrückten Gemüsesorten wurden miteinander gemixt und das Ergebnis war absolut köstlich und inspirierend. Schon beim Anblick fühlt man sich gesund und fit. Ja tatsächlich freut sich das Gewissen und der Körper jubelt. Der perfekte Zeitpunkt, es nun selbst auszuprobieren.

Es ist ja inzwischen allgemein bekannt, dass Smoothies, und ganz besonders die Grünen, sehr gesund sind. Sie liefern dem Körper hochkonzentrierte Vital- und Nährstoffe. Da alle Zutaten im rohen Zustand gemixt werden, enthalten diese Smoothies die für uns unabdingbaren Stoffe, wie Vitamine, Mineralien, Enzyme, Antioxidantien, Ballaststoffe, Proteine und Kohlenhydrate.

Neben diesen ganzen Nährstoffen hat der New Year’s Detox Smoothie auf Grund der Hauptbestandteile von Erbsen, Brokkoli und Ingwer zusätzlich noch die Eigenschaft, den Körper von innen zu reinigen. Perfekt also nach einem fast zweiwöchigen Saus-und-Braus-Ausnahmezustand.

Erbsen sind reich an verdauungsfördernden Ballaststoffen und und liefern jede Menge pflanzliches Eiweiß. Dadurch werden entgiftende Eigenschaften freigesetzt und eine länger anhaltende Sättigung bewirkt. Ganz zu schweigen vom hohen Anteil an Vitamin B1, was gleichzeitig unsere Nerven stärkt und uns belastbarer machen.

Brokkoli sollte ebensowenig unterschätzt werden, auch wenn es auf dem ersten Blick seltsam scheint, ihn bei einem Smoothie zu verwenden. Die Kombination aus Ballaststoffen, Vitaminen, Mineralien und sogar Protein, macht Brokkoli zu einem perfekten Entgiftungs-Begleiter. Es unterstützt die Zellerneuerung  und hilft der Leber, Giftstoffe abzutransportieren.

Ingwer dagegen regt Verdauung und Stoffwechsel an. Es hilft der Leber beim Entgiften und unterstützt die Heilung einer durch Alkohol entstandenen Fettleber. Ausserdem enthält Ingwer viele wertvolle Vitamine und Antioxidantien, die unser Immunsystem stärken und uns sogar von Krankheiten schützen.

Aber nun genug mit der Gemüselehre. Und so gehts:

New Year’s Detox Smoothie Rezept

  • 100 g TK Erbsen
  • 1 handvoll Feldsalat oder Spinat
  • 1 Orange
  • 1 Banane
  • 4 Brokkoli Rosen (ca. 70 g)
  • 100 ml Wasser
  • etwas frischen Ingwer (Groesse eines Daumennagel), Spritzer Zitrone und Honig je nach Bedarf

Alles schön miteinander mixen und je nach Bedarf mit Zitrone und Honig abschmecken. Ihr werdet sehen, dass der Smoothie sehr dickflüssig ist. Das ist Absicht. Ihr könnt ihn quasi löffeln. Und genau deshalb wird der Smoothie noch bekömmlicher. Es werden nämlich bereits im Mund die ersten Enzyme durch das Kauen freigesetzt. Diese Enzyme sind besonders wichtig für die Verdauung. Es ist deshalb auch empfohlen, Essen ausführlich und oft zu kauen, um all diese Enzyme freizusetzen. Mit diesem Smoothie läuft es ganz ähnlich. Löffelt ihn langsam und geniesst ihn.

Am optimalsten eignet sich der Smoothie morgens auf leeren Magen, da die Nährstoffe so am besten aufgenommen werden können. Als kleiner Tipp: der Smoothie hält sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank. Es empfiehlt sich daher gleich größere Portionen vorzubereiten und morgens täglich ein kleines Glas zu löffeln. Bevor der Arbeitsalltag beginnt, haben wir schon Kraft getankt, um mit voller Energie den Tag zu starten.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA
©mehrpoweraufdauer.com

GreenSmoothie4

Kommentar verfassen