Flapjacks – gesunder Haferriegel für zwischendurch

Flapjacks sind knusprige Haferriegel mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Wie so oft kann hier jeder seinen Flapjack ganz nach Geschmack individuell zusammenstellen. Ich habe mich hier für den traditionell Britischen Flapjack entschieden, aus Nostalgiegründen, weil ich einmal für einige Jahre auf der Insel gelebt habe. Mit ganz einfachen Zutaten, die ihr möglicherweise bereits schon zu Hause auf Vorrat habt, könnt ihr eure Snacks für die nächsten Tage ganz einfach selber machen. Der Flapjack eignet sich optimal als Snack für zwischendurch oder gar als Frühstück. Er steckt voller komplexer Kohlenhydrate, die dir für den Tag die nötige Power geben und dich auch satt machen. Also perfekt für Schule, Arbeit oder auch für Sportler.

Die Hauptzutat der Flapjacks sind Haferflocken, Butter, Honig und Zucker. Zugegeben, Butter, Honig und Zucker sind zwar jetzt nicht die kalorieärmsten Zutaten, aber die Haferflocken haben dafür um so einiges mehr zu bieten. Haferflocken sind ein regelrechtes Superfood, wenn auch nicht so exotisch und trendy wie Chiasamen, Quinoa oder seinesgleichen. Haferflocken sind bei regelmäßiger Einnahme ein Muntermacher und helfen gegen schlechte Laune. Es wirkt ausgleichend und steigert die Leistungsfähigkeit und enthält zudem Unmengen an tollen Stoffen, die wichtig für unsere Gesundheit, Psyche und Verdauung sind. In Kombination mit seinen vielen Nährstoffen verdauen sich die Kohlenhydrate wunderbar und da Haferflocken normalerweise aus dem vollen Korn hergestellt werden, handelt es sich außerdem um die „guten“ komplexen Kohlenhydrate, die unser Körper einfach braucht, um das Gehirn und die Zellen zu versorgen.

Die Zubereitung geht super einfach. Die meisten Zutaten hast du wie gesagt möglicherweise bereits Zuhause. Du mischst nun alles zusammen, backst es und fertig. Wenn du mehr Abwechslung rein haben möchtest, dann kannst du zusätzlich auch Leinsamen, Kürbis-, Sonnenblumenkerne, Nüsse oder Trockenfrüchte zugeben.

Ich hab mich hier vorerst an das Britische Original mit Rosinen versucht – und der Versuch ist ehrlich gesagt richtig gut gelungen. Lasst es euch schmecken 🙂

 

flapjacks © www.mehrpoweraufdauer.com

Britische Flapjacks
Yields 16
Prep Time
10 min
Cook Time
18 min
Total Time
28 min
Prep Time
10 min
Cook Time
18 min
Total Time
28 min
Ingredients
  1. 125 g Butter
  2. 100 g Rohrzucker
  3. 50 g Honig
  4. 250 g Haferflocken
  5. 1 Prise Salz
  6. 1 handvoll Rosinen
Add ingredients to shopping list
If you don’t have Buy Me a Pie! app installed you’ll see the list with ingredients right after downloading it
Instructions
  1. Die Butter in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen und Zucker, Honig und Salz hinzugeben. Alles unter Rühren aufkochen und für etwa eine Minute köcheln lassen.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und die Haferflocken und Rosinen gründlich untermischen.
  3. Gebe die Masse in eine quadratische Backform, die du vorher mit Backpapier ausgelegt hast, und drücke sie schön fest. Schiebe nun die Backform in den vorgeheizten Backofen (Umluft 190 Grad) und backe die Masse für etwa 18 Minuten, bis die Oberfläche goldbraun ist.
  4. Nehme nun die Backform aus dem Ofen und lasse sie etwa 5 Minuten lang abkühlen. Die Masse müsste jetzt noch recht weich sein, schneide sie nun in 6 Quadrate und anschließend in 12 Dreiecke. Abgekühlt sind die Flapjacks schön knusprig.
Print
Mehr Power auf Dauer http://mehrpoweraufdauer.com/

 

flapjacks © www.mehrpoweraufdauer.com

flapjacks © www.mehrpoweraufdauer.com

Inspired by moeyskitchen.com

Kommentar verfassen