Alle Beiträge, die unter Frühstück gespeichert wurden

Top 5 Frühstücke für hektische Tage

Du hast morgens Stress oder kommst einfach nur schwer aus dem Bett und hast folglich keine Zeit, zu frühstücken? Das Frühstücke eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages sind, damit deine Energievorräte nach der Schlafpause wieder aufgefüllt werden, um dich für einen hektischen Tag im Büro fit zu machen, weisst du sicherlich bereits. Dennoch fällt es dir schwer, dich morgens gesund zu ernähren bzw. hast keine Ahnung, wie du das nun auch noch in deinen Alltag integrieren sollst? Um dir hier ein wenig unter die Arme zu greifen, habe ich dir eine Top 5 Liste der besten Frühstücke zusammengestellt, die sich ideal dazu eignen, am Wochenende oder den Abend zuvor für die nächsten Tage vorzubereiten. Morgens hast du dann keinen Stress mehr, sondern kannst ganz entspannt dein Frühstück greifen und dir die Power holen die du brauchst, um gestärkt in den Tag zu starten. Alle folgenden Frühstücke bereite ich auch regelmäßig mit den Teilnehmern in meinen Ernährungskursen vor – die Begeisterung, wie schnell sich die Frühstücke in der Regel zubereiten lassen, ist jedes mal aufs Neue wieder riesig… abgesehen …

Carrot Cake Overnight Oats

Endlich ist es soweit. Ich möchte dir heute mein erstes Overnight Oats Rezept vorstellen. Und zwar handelt es sich hier um ein ganz besonderes Carrot Cake Overnight Oats Rezept. Mit einer Mischung aus Zimt und Karotten passen die Overnight Oats wunderbar in die Herbst-Saison und sind außerdem das perfekte Frühstück für gestresste Morgenmuffel oder Menschen, die morgens einfach keine Zeit haben, zu frühstücken.

Johannisbeere Frühstücks-Muffins für gute Laune

Sauer macht lustig, richtig? So auch diese süß-sauren Frühstücks-Muffins mit roten Johannisbeeren und Haferflocken. Das Haferflocken die perfekte Zutat sind, um kraftvoll in den Tag zu starten, wissen wir bereits aus meinem Granola-Beitrag. Aber zusammen mit den roten Johannisbeeren wird den Frühstücks-Muffins nicht nur ein frisch säuerlicher Touch verliehen, der müde Geister weckt und gute Laune beschert, sondern außerdem bekommt ihr eine Extraportion an Vitamin C.

Schoko-Müsli-Traum

Der Schoko-Müsli-Traum kam eher zufällig zustande. Denn eigentlich wollte ich neue Energieriegel zaubern. Leider ist mir die Mischung nicht ganz gelungen. Die Riegel fielen einfach immer wieder auseinander. Da saß ich nun mit einer Mischung von leckeren Superfoods. Hatte ich mich doch so auf die Energieriegel gefreut. Nur was tun damit? Wegschmeißen kam jedenfalls nicht in Frage. Und da mein Granola-Glas mal wieder gähnende Leere anzeigte, habe ich die Energieriegel-Mischung kurzerhand als Müsli eingesetzt. Und es war fantastisch.

Quinoa-Breakfast-Muffin

Es ist mal wieder Zeit für eine kleine Frühstücksinspiration, und wenn du es herzhaft magst und Ei zum Frühstück liebst, dann solltest du dran bleiben und weiterlesen. Wocheüber ein gemütliches Ei zum Frühstück zu essen, passt ja oft leider nicht in unseren hektischen Zeitplan. Aber was, wenn ich dir sage, dass es doch geht? Ganz einfach und ohne viel extra Aufwand?

Snack Attack: Nutfree Crunch Break

Die Reinigung des Körpers ist ja inzwischen in vollem Gange mit dem New Year’s Detox Smoothie und wir fühlen uns super. Schon allein, weil der Smoothie so grün ist. Und grün ist schließlich auch gesund, nicht wahr? Dennoch können wir von Smoothies allein auch wieder nicht leben. Snacken muss schon auch mal drin sein. Besonders, wenn im Büro der Kopf raucht und das Nachmittagstief zuschlägt, gehört zum Kaffee oder Tee schon auch irgendwie ein kleiner Pausensnack – ganz ohne ein schlechtes Gewissen.