Alle unter healthy verschlagworteten Beiträge

Knuspriger Frühlings-Müsliriegel

Der Frühling steht nun endlich in den Startlöchern und auch ich bin nun wieder bereit, mein kuscheliges Winternest zu verlassen, um mich wieder gesunden Snacks zu widmen. Erst gestern bin ich über ein leckeres Müsliriegel-Rezept gestoßen, dass mich sehr inspiriert hat, wieder durchzustarten. Das Rezept habe ich hier und da ein wenig an meine eigenen Bedürfnisse angepasst. Lass dich nun von meinem Knusprigen Frühlings-Müsliriegel inspirieren.

Lunchbox: Bärlauchpesto-Nudelsalat

Endlich, es ist Bärlauchzeit. Da ich in der Stadt wohne, kann ich leider keinen frischen Bärlauch im Wald pflücken, aber glücklicherweise hat mich der Wochenmarkt an das Einläuten der Bärlauch-Saison erinnert. Bärlauch schmeckt nicht nur sehr ähnlich wie Knoblauch, sondern hat auch ganz ähnliche gesundheitliche Eigenschaften, nur noch viel intensiver. Eine wahres Superkraut, was den Mythen zu Folge sogar auch Vampire fern hält und aphrodisierende Wirkungen verspricht.

Mango-Kokos-Joghurt

Nachdem bei mir für ein paar Wochen echte Blogger-Flaute herrschte und ich mich auch ernährungstechnisch ein wenig gehen lassen hab, gehts jetzt wieder mit Vollgas los. Der Winter und eine dicke Erkältung haben etwas an mir genagt. Aber schließlich ist nun Frühling und die farbenfrohe Frische, die wir draußen in der Natur erleben, möchte ich nun auch wieder in meinem Speiseplan integrieren. Der selbst gemachte Mango-Kokos-Joghurt ist ein perfekter Anfang, den Frühling auf den Tisch zu bekommen.

Kurkuma „Power“ Latte

Zugegeben, ich war echt sehr skeptisch, als ich zu allererst vom Kurkuma Latte, oder auch „Goldene Milch“ genannt, gehört habe. Süchtig machend solle das Getränk sein und überaus gesund. Also habe ich mich sofort rangemacht und ebenso versucht mir einen Kurkuma Latte zu zaubern.

Flapjacks – leckerer Haferriegel für zwischendurch

Flapjacks sind knusprige Haferriegel mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Wie so oft kann hier jeder seinen Flapjack ganz nach Geschmack individuell zusammenstellen. Ich habe mich hier für den traditionell Britischen Flapjack entschieden, aus Nostalgiegründen, weil ich einmal für einige Jahre auf der Insel gelebt habe. Mit ganz einfachen Zutaten, die ihr möglicherweise bereits schon zu Hause auf Vorrat habt, könnt ihr eure Snacks für die nächsten Tage ganz einfach selber machen. Der Flapjack eignet sich optimal als Snack für zwischendurch oder gar als Frühstück. Er steckt voller komplexer Kohlenhydrate, die dir für den Tag die nötige Power geben und dich auch satt machen. Also perfekt für Schule, Arbeit oder auch für Sportler.

Neuer Frühstückstrend: Süßkartoffel-Toast

Falls ihr es selbst noch nicht gesehen haben solltet, Brot sieht momentan auf Instagram und Pinterest sehr viel oranger aus als sonst – und zwar nicht wegen eines Filters. Nein, es gibt da einen neuen Frühstückstrend: Süßkartoffel-Toast. Toast ohne Toast. Ganz vegan, vegetarisch und sogar glutenfrei und daher besonders für all jene Menschen interessant, die wegen unverträglicher Klebeeiweiße in Getreide auf der Suche nach Brotalternativen sind.

Carrot Cake Overnight Oats

Endlich ist es soweit. Ich möchte dir heute mein erstes Overnight Oats Rezept vorstellen. Und zwar handelt es sich hier um ein ganz besonderes Carrot Cake Overnight Oats Rezept. Mit einer Mischung aus Zimt und Karotten passen die Overnight Oats wunderbar in die Herbst-Saison und sind außerdem das perfekte Frühstück für gestresste Morgenmuffel oder Menschen, die morgens einfach keine Zeit haben, zu frühstücken.