Frühstück
Kommentare 2

Super speedy breakfast: Joghurt-Haferflocken-Tiefkühlbeeren

In German/English

Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages. Deshalb, auch wenn ihr einfach keine Zeit habt, versucht wenigstens, früh morgens etwas zu euch zu nehmen. Langfristig wird sich euer Körper dafür mit florierender Gesundheit erkenntlich zeigen.

Ausserdem, ihr braucht diese Energie aus eurem Frühstück, um gesund und fit in den Arbeitstag zu starten, ganz gleich, wie hektisch er wird. Denkt immer daran: euer Körper war gerade für 8 Stunden im Ruhemodus und braucht einen Energieschub, um in den Tag energiereich zu starten und auf Dauer gesund zu bleiben.

Und eigentlich geht es super schnell, etwas gesundes und leckeres zusammenzustellen. Als Beispiel heute das Joghurt-Haferflocken-Tiefkühlbeeren-Frühstück.

Der Name sagt es schon, alles was du brauchst sind

  • 4 x EL Haferflocken (fein)
  • 1x Becher (150 g) Naturjoghurt
  • 1 x Handvoll Tiefkühlbeeren

Gebe alle Zutaten in einen Behälter und nehme ihn mit zur Arbeit. In der Zwischenzeit sind die Beeren aufgetaut und geben der Mischung einen wunderbaren saftigen und fruchtigen Geschmack. Mische nun die Zutaten und geniesse dein Gesundes Frühstück. Füge einfach etwas mehr von einzelnen Zutaten hinzu, solltest du nicht satt geworden sein.

Interessanter Fakt zum Joghurt

Joghurt ist sehr bekömmlich und eines DER Lebensmittel, mit den grössten Auswirkungen auf unseren Körper. Er verbessert und heilt unsere Darmflora. Und die Gesundheit beginnt ja bekanntlich im Darm. Ausserdem stimuliert Joghurt das Immunsystem und wirkt sich positiv auf Herz-Kreislauferkrankungen aus. Mit seinem hohen Kalziumanteil verhindert Joghurt Osteoporose. Es ist daher empfohlen regelmäßig ungesüssten Naturjoghurt zu essen, um diese und noch viele weiteren Gesundheitsvorzüge zu geniessen.

Ganz klar, könnt ihr anstelle der Tiefkühlbeeren auch einfach frisches Obst der Saison hinzufügen. Erdbeeren sind zum Beispiel gerade total angesagt.

(Psssst: Rezept ist inspired by Kathrin K.)

Joghurt-Erdbeere


for my english speaking friends:

Breakfast is the most important meal of the day. Thats why, even if you simply haven’t got the time, at least try to eat something in the morning. In the long run, your body will show his gratitude with flourishing health.

Also you need the energy from your breakfast to start the day fit and healthy, no matter how hectic it might become. Always remember: your body has just spent 8 hours in sleep mode and simply needs a boost of energy to kick start the day and to keep staying healthy.

And actually it is pretty easy to create something healthy and delicious in no time. To show you how it works, I am going to introduce you to the super speedy oatmeal, yoghurt and frozen berries breakfast. 

Nearly self-explanatory, all you need is 

  • 4 tbsp of oatsmeal
  • 1 cup of plain yoghurt (150 g) 
  • 1 handful of frozen berries

Add all the ingredients in a container and take it to work. In the meantime, the berries will defrost and are going to add a wonderful juicy and fruity taste to the mix. Once at work, mix the ingredients well and enjoy your healthy breakfast. 

Interesting facts about yogurt

Yogurt is very easily digestible and one of the foods with the greatest impact on our bodies. It improves and heals our intestinal flora. And its well known that health begins within, mainly in our intestine. Yogurt also stimulates the immune system and has a positive effect on cardiovascular diseases. With its high calcium content it also prevents osteoporosis. It is therefore recommended to regularly eat unsweetened plain yogurt to enjoy these and many other health benefits.

Of course instead of frozen berries you can simply use whatever fruit is left over or in season. For example strawberries are a big hit at the moment and a great replacement.

2 Kommentare

  1. Pingback: Liquid breakfast – Haferflocken Smoothie | Mehr Power auf Dauer

  2. Pingback: Heidelbeere-Bananenbrot-Cookies zum Frühstück | Mehr Power auf Dauer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.