Alle unter vegan verschlagworteten Beiträge

Quinoa-Müsliriegel

Ich weiß ja nicht, wie es euch geht. Aber ich freue mich immer, wenn ich am Wochenende meinen inneren Schweinehund überwinden konnte, um für die kommende Woche ein paar leckere und gesunde Bürosnacks vorzubereiten, die mir helfen als kleine Zwischenmahlzeit meinen Appetit auf Süßes unter Kontrolle zu halten. Besonders hin und weg, bin ich gerade von meinem neusten Lieblingssnack, den Quinoa-Müsliriegel. Werbeanzeigen

Kurkuma „Power“ Latte

Zugegeben, ich war echt sehr skeptisch, als ich zu allererst vom Kurkuma Latte, oder auch „Goldene Milch“ genannt, gehört habe. Süchtig machend solle das Getränk sein und überaus gesund. Also habe ich mich sofort rangemacht und ebenso versucht mir einen Kurkuma Latte zu zaubern.

Schoko-Müsli-Traum

Der Schoko-Müsli-Traum kam eher zufällig zustande. Denn eigentlich wollte ich neue Energieriegel zaubern. Leider ist mir die Mischung nicht ganz gelungen. Die Riegel fielen einfach immer wieder auseinander. Da saß ich nun mit einer Mischung von leckeren Superfoods. Hatte ich mich doch so auf die Energieriegel gefreut. Nur was tun damit? Wegschmeißen kam jedenfalls nicht in Frage. Und da mein Granola-Glas mal wieder gähnende Leere anzeigte, habe ich die Energieriegel-Mischung kurzerhand als Müsli eingesetzt. Und es war fantastisch.

Healthy Lunchbox: Rote Linsen Salat

Linsen sind ja momentan wieder in aller Munde. Den Ruf des Arme-Leute-Essen haben sie längst erfolgreich hinter sich gelassen. Zu Recht, denn Linsen sind äußerst vielfältig und haben einen hohen gesundheitlichen Wert, der nicht zu unterschätzen ist. Linsen gab es bei mir lange Jahre gar nicht auf dem Speiseplan. Ich mochte sie zwar immer, kannte sie aber nur in braun und in Form eines Linseneintopfes, den meine Mutter uns im Winter gekocht hat, wo ich noch klein war.

Quinoa-Breakfast-Muffin

Es ist mal wieder Zeit für eine kleine Frühstücksinspiration, und wenn du es herzhaft magst und Ei zum Frühstück liebst, dann solltest du dran bleiben und weiterlesen. Wocheüber ein gemütliches Ei zum Frühstück zu essen, passt ja oft leider nicht in unseren hektischen Zeitplan. Aber was, wenn ich dir sage, dass es doch geht? Ganz einfach und ohne viel extra Aufwand?

Sproutastic: Spice up your lunch break

Kleine Winzlinge mit großer Wirkung, die sich perfekt dazu eignen, dein Pausenbrot oder deinen Salat geschmacklich aufzupeppen. Sie sind klein, unscheinbar und extrem gesund. Man kann sie aus allen möglichen Getreide-, Kräuter- oder Gemüsesamen ganz einfach selber ziehen oder erhält sie inzwischen auch schon frisch in jedem guten Super- oder Biomarkt.

Snack Attack: Nutfree Crunch Break

Die Reinigung des Körpers ist ja inzwischen in vollem Gange mit dem New Year’s Detox Smoothie und wir fühlen uns super. Schon allein, weil der Smoothie so grün ist. Und grün ist schließlich auch gesund, nicht wahr? Dennoch können wir von Smoothies allein auch wieder nicht leben. Snacken muss schon auch mal drin sein. Besonders, wenn im Büro der Kopf raucht und das Nachmittagstief zuschlägt, gehört zum Kaffee oder Tee schon auch irgendwie ein kleiner Pausensnack – ganz ohne ein schlechtes Gewissen.