Jahr: 2016

Flapjacks – leckerer Haferriegel für zwischendurch

Flapjacks sind knusprige Haferriegel mit vielen wertvollen Inhaltsstoffen. Wie so oft kann hier jeder seinen Flapjack ganz nach Geschmack individuell zusammenstellen. Ich habe mich hier für den traditionell Britischen Flapjack entschieden, aus Nostalgiegründen, weil ich einmal für einige Jahre auf der Insel gelebt habe. Mit ganz einfachen Zutaten, die ihr möglicherweise bereits schon zu Hause auf Vorrat habt, könnt ihr eure Snacks für die nächsten Tage ganz einfach selber machen. Der Flapjack eignet sich optimal als Snack für zwischendurch oder gar als Frühstück. Er steckt voller komplexer Kohlenhydrate, die dir für den Tag die nötige Power geben und dich auch satt machen. Also perfekt für Schule, Arbeit oder auch für Sportler.

Banane-Erdnussbutter-Smoothie

Wenn es morgens schnell gehen soll und keine Zeit für ein Frühstück bleibt, dann eignet sich dieser leckere Frühstücks-Smoothie besonders gut. Er ist so köstlich wie eine heiße Schoki und mindestens genauso erfrischend wie ein kalter Kakao. In diesem Rezept haben sich Erdnussbutter und Banane in einem leckeren, frischen und cremigen Smoothie vereint, der superschnell und einfach herzustellen ist. Durch die Eiswürfel erhält der Banane-Erdnussbutter-Smoothie eine cremige Konsistenz und ist gleichzeitig sehr erfrischend und außerdem sehr gesund.  Elvis würde ihn lieben!

Neuer Frühstückstrend: Süßkartoffel-Toast

Falls ihr es selbst noch nicht gesehen haben solltet, Brot sieht momentan auf Instagram und Pinterest sehr viel oranger aus als sonst – und zwar nicht wegen eines Filters. Nein, es gibt da einen neuen Frühstückstrend: Süßkartoffel-Toast. Toast ohne Toast. Ganz vegan, vegetarisch und sogar glutenfrei und daher besonders für all jene Menschen interessant, die wegen unverträglicher Klebeeiweiße in Getreide auf der Suche nach Brotalternativen sind.

Top 5 Frühstücke für hektische Tage

Du hast morgens Stress oder kommst einfach nur schwer aus dem Bett und hast folglich keine Zeit, zu frühstücken? Das Frühstücke eine der wichtigsten Mahlzeiten des Tages sind, damit deine Energievorräte nach der Schlafpause wieder aufgefüllt werden, um dich für einen hektischen Tag im Büro fit zu machen, weisst du sicherlich bereits. Dennoch fällt es dir schwer, dich morgens gesund zu ernähren bzw. hast keine Ahnung, wie du das nun auch noch in deinen Alltag integrieren sollst? Um dir hier ein wenig unter die Arme zu greifen, habe ich dir eine Top 5 Liste der besten Frühstücke zusammengestellt, die sich ideal dazu eignen, am Wochenende oder den Abend zuvor für die nächsten Tage vorzubereiten. Morgens hast du dann keinen Stress mehr, sondern kannst ganz entspannt dein Frühstück greifen und dir die Power holen die du brauchst, um gestärkt in den Tag zu starten. Alle folgenden Frühstücke bereite ich auch regelmäßig mit den Teilnehmern in meinen Ernährungskursen vor – die Begeisterung, wie schnell sich die Frühstücke in der Regel zubereiten lassen, ist jedes mal aufs Neue wieder riesig… abgesehen …

Carrot Cake Overnight Oats

Endlich ist es soweit. Ich möchte dir heute mein erstes Overnight Oats Rezept vorstellen. Und zwar handelt es sich hier um ein ganz besonderes Carrot Cake Overnight Oats Rezept. Mit einer Mischung aus Zimt und Karotten passen die Overnight Oats wunderbar in die Herbst-Saison und sind außerdem das perfekte Frühstück für gestresste Morgenmuffel oder Menschen, die morgens einfach keine Zeit haben, zu frühstücken.

Berry-Smoothie

Endlich lässt sich der Sommer kurz vor Schluss noch einmal kurz blicken und ich sitze mit Schal und schnupfender Nase erkältet zu Hause rum. Vitamine müssen her, aber ganz schnell. Das sonnige Wochenende möchte ich mir ungern entgehen lassen. Also hab ich mir sämtliches Obst geschnappt, dass ich zu Hause  so finden konnte, den Smoothiemaker angeschmissen und ab ging es.

Johannisbeere Frühstücks-Muffins für gute Laune

Sauer macht lustig, richtig? So auch diese süß-sauren Frühstücks-Muffins mit roten Johannisbeeren und Haferflocken. Das Haferflocken die perfekte Zutat sind, um kraftvoll in den Tag zu starten, wissen wir bereits aus meinem Granola-Beitrag. Aber zusammen mit den roten Johannisbeeren wird den Frühstücks-Muffins nicht nur ein frisch säuerlicher Touch verliehen, der müde Geister weckt und gute Laune beschert, sondern außerdem bekommt ihr eine Extraportion an Vitamin C.