Frühstück, Rezepte
Hinterlasse einen Kommentar

Schoko-Müsli-Traum

Der Schoko-Müsli-Traum kam eher zufällig zustande. Denn eigentlich wollte ich neue Energieriegel zaubern. Leider ist mir die Mischung nicht ganz gelungen. Die Riegel fielen einfach immer wieder auseinander. Da saß ich nun mit einer Mischung von leckeren Superfoods. Hatte ich mich doch so auf die Energieriegel gefreut. Nur was tun damit? Wegschmeißen kam jedenfalls nicht in Frage. Und da mein Granola-Glas mal wieder gähnende Leere anzeigte, habe ich die Energieriegel-Mischung kurzerhand als Müsli eingesetzt. Und es war fantastisch.

Zusammen mit Joghurt und ein paar Früchten schmeckt der gesunde Frühstückssnack nicht nur köstlich, sondern hat auch noch allerhand Gutes zu bieten. Die Walnüsse und die Chiasamen tragen zu einem hohen Anteil an Omega 3 Fettsäuren und Antioxidantien bei, die unsere Zellen vor Schädigungen und dadurch auch Krankheiten schützen.

Datteln bringen dagegen etwas Süße rein und liefern viele wichtige Nährstoffe, wie Vitamin B und C und jede Menge Kalium, Folsäure und Magnesium. Besonders für stressgeplagte Menschen sind Kalium und Magnesium wichtig, um die Nerven zu stärken und gleichzeitig zu beruhigen und damit stressresistenter zu werden. Datteln können außerdem den Stoffwechsel verbessern und sie enthalten die Aminosäure Tryptophan, die unser Gehirn für die Entwicklung unseres Glückshormons benötigt. Datteln enthalten jedoch auch eine Menge an Fruchtzucker und sind demnach reich an Kalorien. 3-4 Datteln am Tag sollten jedoch unbedenklich sein.

Insgesamt also eine gelungene Mischung. Ganz zu schweigen davon, dass es auch noch Vegan ist, wenn man den Joghurt außen vor lässt. Und hier nun wir ihr den Schoko-Müsli-Traum selbst zubereiten könnt:

Zutaten

  • 100 g Datteln (entsteint)
  • 3 EL Kakao
  • 50 g Chiasamen
  • 50 g Kokosflocken
  • 30 g geraspelte Bitterschokolade (mind 70%) oder Schokoflocken
  • 75 g Haferflocken (fein)
  • 100 g Walnüsse (gestückelt)
  • 1/2 TL Salz

Zubereitung

  1. Zuallererst häxelst du die Datteln klein, bis eine art Mus entsteht. Anschließend gibst du den Kakao, die Chiasamen, das Salz und die Kokosflocken hinzu und mixt solange bis alle Zutaten schön miteinander verbunden sind.
  2. Fülle die Mischung nun in eine Schüssel um und gebe die Walnuss-Stückchen, die Haferflocken und die geraspelte Schokolade hinzu und verrühre alles miteinander.
  3. Anschließend füllst die die Mischung in ein Glas. Am besten schmeckt es mit Joghurt und frischem Obst vermischt. Oder auch als Schoko-Chia-Streusel über dein Granola oder Overnight-Oats gestreut.
Schoko-Müsli-Traum © Mehr Power auf Dauer
Schoko-Müsli-Traum © Mehr Power auf Dauer
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.